Seit Google Chrome 39 unterstützt der Browser die Funktion, dass Tabs die entsprechende Corporate Design Farbe des Unternehmens der im Tab geöffneten Webseite annehmen. Bei einem Marktanteil von knapp 40% in Deutschland (Quelle: Browser Statistik), ist der Chrome Browser der Platzhirsch. Aus diesem Grund ist das Färben der Browser Tabs eine schöne Spielerei, die dennoch viele Nutzer erreicht.

Color Tabs – So wird es gemacht!

Das entscheidene Stichwort ist in diesem Fall, ein metaTag, den Sie im head Bereich Ihrer Webseite angeben müssen. Ihre index.html oder index.php (vielleicht auch header.php, falls vorhanden) Seite, sieht im head Bereich in etwa so aus, wie im folgenden Code.

        Netfy
        
        
            
        
        
        
        
        
        
        

Dann fügen Sie einfach eine neue Zeile im head Bereich hinzu mit folgendem meta Tag. Wobei Sie im Content-Attribut des Tags (content="#db5945") natürlich ihre eigene Farbe in Hexadezimalschreibweise angeben sollten.

    

Testen

Wenn Sie die Dateien auf ihrem Server aktualisiert haben mit ihrer bearbeiteten Version, dann öffnen Sie einfach einen Chrome Browser auf einem ihrer mobilen Endgeräte und besuchen Sie ihre Webseite. Nun sollte der geöffnete Tab in ihrer entsprechenden Farbe geöffnet worden sein.

Falls das nicht geklappt haben sollte, dann überlegen Sie, ob sie die Datei die sie geändert haben, auch wirklich die richtige war. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Rumhantieren mit den unterschiedlichsten Farben.